Normales Thema Laufsport mit ED (Gelesen: 540 mal)
Tim
Themenstarter Themenstarter
registrierter Gast
*
Offline


I Love YaBB 2!

Beiträge: 2
Standort: Karlsruhe
Alter: 37
Mitglied seit: 31.05.2018
Geschlecht: männlich
Laufsport mit ED
31.05.2018 um 18:16:13
Beitrags-Werkzeuge
Ich habe mich jetzt etwas durchs Forum durchgelesen, aber alle passenden Beiträge sind schon relativ alt. Daher starte ich mal einen neuen.

Ich bin mittlerweile 38 Jahre, bin mit ED quasi alleine aufgewachsen ohne Hilfe von außen. Vordergründig sehe ich eben lustig aus, habe keine Haare, falsche Zähne und kann nicht Schwitzen.

Letzeren stimmt nicht ganz an den Handflächen und Fußflächen kann ich - extrem toll kann ich euch sagen. Von April bis Oktober liebe niemandem die Hand geben.

So nun zur eigentlichen Frage. Ich laufe sehr gerne, natürlich abends und ohne Sonne,überhitze aber natürlich dennoch sofort.

Was für Westen könnt ihr empfehlen? Ich hatte mir vor Jahren von Hyperkewl eine Weste und Manschetten gekauft. Die Kühlwirkung geht gegen Null. Habt ihr bessere Erfahrungen gemacht? Gibt es neue, gute Produkte und/oder habt ihr Lauftipps?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Andrea Burk
Forum Moderator
Vereinsvorsitzende
Vereinsmitglieder
Vorstand
*****
Offline



Beiträge: 945
Mitglied seit: 04.08.2006
Re: Laufsport mit ED
Antwort #1 - 01.06.2018 um 11:09:27
Beitrags-Werkzeuge
Hallo Tim

Zu deiner Frage: es gibt einige Läufer und Fußballspieler (Landesliga) in unseren Reihen- es hängt aber sehr von der betroffenen Genstelle ab, also wie viel man schitzen kann u n d  vom persönichen Ehrgeiz - das sage ich als Sportlehrerin:-).

Ich hoffe, das sich viele sportlich aktive Menschen mit ed hier melden...

Andrea
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Chris
Neuling
Vereinsmitglieder
Offline


I Love YaBB 2!

Beiträge: 4
Standort: 61352 Bad Homburg
Alter: 43
Mitglied seit: 02.01.2012
Geschlecht: männlich
Re: Laufsport mit ED
Antwort #2 - 02.06.2018 um 22:33:42
Beitrags-Werkzeuge
Hallo Tim,

deine Beschreibung finde ich gut  Smiley So geht’s uns allen.

Ich habe eine Zeit lang Triathlon gemacht ohne Schweißdrüsen . Mit Kühlweste bin ich nie gelaufen. Am besten ist es im Winter. Ich habe immer ab Januar versucht meine Form aufzubauen und die dann mit mäßigem Training in der heißen Zeit zu halten. Da bin ich dann auch morgens früh oder abends bzw. an Tagen mit nicht allzu heißen Temperaturen gelaufen. Oder nur kürzere strecken . Wenn ich weiß das es warm wird mache ich mir das t-Shirt und Mütze vorm laufen nass. Ist für mich die beste Erfahrung. Hatte auch schon ein Gürtel mit kleinen Flaschen dabei um mich unterwegs mit Wasser zu kühlen. Vielleicht kannst du im Wald laufen oder an einem See entlang.
Es ist aber für mich auch ein Training gewesen zu laufen wenn es warm ist um mich an die Hitze zu gewöhnen . Mir kam es vor das sich die Verträglichkeit der Hitze verändert.

Hoffe das hilft dir weiter.

Viel Spaß beim laufen

Grüße Chris
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Tim
Themenstarter Themenstarter
registrierter Gast
*
Offline


I Love YaBB 2!

Beiträge: 2
Standort: Karlsruhe
Alter: 37
Mitglied seit: 31.05.2018
Geschlecht: männlich
Re: Laufsport mit ED
Antwort #3 - 10.06.2018 um 18:18:47
Beitrags-Werkzeuge
Hallo Chris,
Bei mir verhält es sich in etwa so.
Bei Temperaturen bis 10 Grad kann ich einigermaßen laufen. Bis 10km sind kein Problem danach geht es an die Kondition.

Ab 16 - 20 Grad bekomme ich aber Probleme. So nach 3 - 4 werde ich zu heiß und muss mich quälen. Kontitionell ist alles ok. Würde ich unter eine kalte Dusche gehen, kann ich weitere 3-4 und so weiter.

Ab 24 Grad
Nach 1-2 Km fange ich zu heiß zu werden. Ab dann ist es eine mentale Angelegenheit, wie lange ich das aushalte. Sobald ich einmal stehen bleibe ist es aber vorbei. Ab 6-8 Km bekomme ich dann weiche Knie und habe Probleme die Füße kontrolliert zu setzen. Meine Organe zwicken und ich muss aufhören. Ich könnte kleinen Baby ihren Schoppen entreißen und über mich kippen

Was ist deine favorisierte Kleidung? Nehme ich Laufshirts oder Trikos un mach die triefend nass, habe ich die leider nach kürzester Zeit effektiv getrocknet. Baumwolle bleibt etwas länger nass, hitz mich danach aber mehr auf.

Ein weiteres Problem für mich ist die Hitze in den Schuhen, da versuche ich "luftigere" Modelle zu finden.

Allgemein vertrage ich die Hitze wesentlich schlechter als noch vor 10 Jahren. Von 22 bis 33 habe ich Fußball gespielt. Winter war Top, im Sommer war ich halt die faule Sau die keine Kondition hat und unmotiviert rumsteht. Das hat einfach nie einer kapiert, dass ich Wasser brauche. Nein kein Bier, keine Limo, kein Gatorade. Verdammtes Was zum über mich kippen. Smiley

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bookmarks: del.icio.us Digg Facebook Google Google+ Linked in reddit StumbleUpon Twitter Yahoo